Bad Nenndorf Boys stürmen Heartbrake Hotel

Bad Nenndorf Boys stürmen Heartbrake Hotel

Ein wunderbares Wohnzimmer Konzert mit fantastischer Stimmung

Am Freitag den 11.11.16 gaben die Bad Nenndorf Boys ein herrliches Konzert im Heartbrake Hotel im Steintorviertel von Hannover. Das Ambiente war super, die Lokation war sehr gut besucht und die Band hatte richtig Lust auf diesen Gig.

Doch der Reihe nach. Es ist ein kalter Novemberabend in Hannover und zu Fuß mache ich mich gegen 20:30 Uhr in Richtung Steintor auf, um in einem kleinen Szeneladen die Ska-Band Nr. 1 aus dem Schaumburger Land zu bewundern. Bei meinem Eintreffen vernehme ich die ersten Sorgen des Türstehers, dass erst sehr wenig Gäste drin wären. Doch dies sollte sich innerhalb der nächsten Stunde deutlich ändern.

Der Raum füllte sich also stetig und pünktlich mit 20 Minuten Verspätung trat auch die Band auf die 2-stöckige Bühne.

Bad Nenndorf Boys auf der Bühne im Heartbrake Hotel

Vom ersten Lied an gab es Vollgas aus Richtung Bühne und somit ließ sich auch das Publikum im nun sehr gut gefüllten Heartbrake Hotel nicht lange bitten und begann die Gliedmaßen zu schwingen. Es wurde getanzt, gesungen, gesprungen und während der kurzen Pause auch das ein oder andere Getränk konsumiert. Das angetretene Publikum war ein wunderbaren Querschnitt durch alle Altersschichten, was der Stimmung aber nur zuträglich war.

Publikum Bad Nenndorf Boys Konzert Heartbrake Hotel Hannover

Weit über 2 Stunden gaben die Bad Nenndorf Boys feinsten Ska zum Besten. Auch 2 Zugaben konnte das Publikum erfolgreich einfordern.
Doch auch das schönste Konzert geht einmal zu Ende und das auch noch mit einer überaus kuriosen Begründung. Die Bad Nenndorf Boys hatten einfach sämtliche für diesen Abend einstudierten Songs gespielt und hätte nur wieder von vorne mit der Setliste beginnen können. Da die Band ihren Beitrag zu diesem herrlichen Abend aber mehr als geleistet hatte, wurde Sie mit einem ordentlichen Applaus verabschiedet.

Bad Nenndorf Boys Heartbrake Hotel Hannover

Zusammengefasst war ich sehr positiv von diesem Abend überrascht. Zuerst hatte ich etwas bedenken wegen der Lokation. Im Nachhinein muss ich aber sagen, dass das Heartbrake Hotel diesen ganzen Abend wunderbar abgerundet hat und hoffe, dass es in Zukunft öfter Konzerte dort geben wird. Bei einem Eintritt von 8€ inkl. 3€ Verzehrgutschein war es auch echt erschwinglich.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.